Brechen & Biegen (Premiere)

eine Produktion von SKRYTIN SYSTUR

Biegen und Brechen -  SKRYTIN SYSTUR
nur noch wenige Tickets verfügbar Eintritt: Vorverkauf: 15 € / 11 € ermäßigt (Abendkasse: 17 € / 13 € ermäßigt) zzgl. VVK-Gebühr
- nur noch wenige Karten!

Kaufen Sie Ihre Tickets hier online >>

Bitte beachten Sie die Hinweise für Ihren Besuch >>


Warum Theater heute noch relevant ist? Ob man noch ein weiteres Stück ertragen kann?
Skrytin Systur laden ein, sich dem Theater zu stellen.

Nach einer mittelmäßig erfolgreichen Premiere opfern sich die Mitwirkenden der Produktion den Zuschauern für ein Nachgespräch. Der Regisseur ist zynisch, die Nebendarstellerin hysterisch, der Assistent versucht selbst Fuß in der Branche zu fassen. Ein überforderter Dramaturg versucht die notwendige Vermittlungsarbeit zu leisten. Können sie Theater noch retten?

Als neu gegründetes La­bel präsentieren Lennart Aufenvenne und Sebastian Voosholz einen Abend, der Fragen aufwirft und sie mit Waffen und nackter Haut beantwortet.

Regie/Text/Dramaturgie: Lennart Aufenvenne, Sebastian Voosholz
Schauspiel: Shaun Fitzpatrick, Nils Müller, Jasmin Weber, Maximilian Wigger
Produktionsassistenz: Philipp Schonhoff
Öffentlichkeitsarbeit/Beratung: Rita Roring
Kostüm/Maske/Bühne: Luis Niemann
Plakate/Flyer: Vivian Malloy
Licht: Nick Heedemann

Zurück