MenschMünsterMensch: Erzähle Deine Geschichte! Ab April 2017 im Kleinen Bühnenboden

|| MenschMünsterMensch || Bewerbung || Team ||

MenschMünsterMensch

die Live-Serie - im Kleinen Bühnenboden

www.muenstermensch.de
E-Mail: geschichte@muenstermensch.de || Telefon (0251) 59 06 84 00 (AB)

Die Live-Shows:
I: 30. April 2017 18 Uhr (ausverkauft)
mit Esther, Felix, Klaus, Ingrid und Alexander
Musikalische Begleitung: Duo Conjak

II: 14. Mai 2017 18 Uhr (ausverkauft)
mit Gisela, Hannes, Evelyn, Friedhelm, Kaisu und Gertrud
Musikalische Begleitung: Steffi Kirsten

III: 18. Juni 2017 18 Uhr (ausverkauft)
mit Thomas, Markus, Kathrin, Stefan und Shergenk
Musikalische Begleitung: Juliane und Hugo Gaido

Staffel 2
IV: 24. September 2017 18 Uhr > Tickets

V: 26. November 2017 18 Uhr > Tickets

VI: 10. Dezember 2017 18 Uhr > Tickets

"Zwei Stunden lang spannende Unterhaltung, authentische Lebensausschnitte, unterhaltsam, ohne viel Schnickschnack vorgetragen." (Westfälische Nachrichten, 2.5.2017)

Wir bieten Deiner Geschichte eine Bühne!

Die Geschichte kann dramatisch, heiter und erheiternd, verstörend, schockierend, aber auch poetisch sein. Sie kann erzählen von einem Wendepunkt, der Dein Leben verändert hat, aber es kann auch ein kleines, undramatisches Erlebnis sein.

Du kannst 10 aber auch 99 Jahre alt sein. Egal, wo Du herkommst, egal wer Du bist. Du brauchst keinerlei Theatererfahrung mitbringen, nur die Lust zum Erzählen und Deine unverwechselbare Geschichte.

Du kannst auch gerne zu zweit eine gemeinsam erlebte Geschichte erzählen, wenn das leichter fällt oder im Zusammenhang Deiner Geschichte sinnvoll ist.

Deine Geschichte wird eingebettet sein in die Geschichten anderer Erzähler_innen und in einen musikalischen Rahmen, für den wir jeweils eine/n anderen Münsteraner Musiker_in einladen werden.

Wir fangen mit Dir den Herzschlag Münsters ein!

Der Kleine Bühnenboden ist zudem wie geschaffen für ein Format wie dieses: er bietet Dir eine intime, heimelige Theateratmosphäre auf Augenhöhe mit den Zuschauern.

Die Schauspieler Konrad Haller und Cornelia Kupferschmid stehen Dir moderierend zur Seite.

Und Du stehst auf der Bühne und erzählst!


Achtung: Dies ist kein Wettbewerb und keine Castingshow!
Es geht nicht um die beste Geschichte, sondern um die unverwechselbare Einzigartigkeit eines jeden Menschen.  Also um Dich!

|| MenschMünsterMensch || Bewerbung || Team ||

Mach mit!

Schreibe uns eine E-Mail an geschichte@muenstermensch.de oder erzähle Deine Geschichte dem Anrufbeantworter unter (0251) 59 06 84 00. (Derzeit bekommst Du urlaubsbedingt ab dem 15. August 2017 eine Rückmeldung.)

Gib Deiner Geschichte einen Titel und benenne grob das Thema. Sie sollte erzählt nicht viel länger als 10 Minuten dauern. Gib Deine Kontaktdaten und Dein Alter an.

Nach dem ersten Treffen mit Carola in den Räumlichkeiten des kleinen Bühenbodens, wirst Du bei einem zweiten Termin dort Konrad, Cornelia und die anderen Erzähler_innen Deines Abends treffen, um Euch und Eure Geschichten kennenzulernen. Dann folgt als letzter Termin am Samstag vor Deiner Premiere oder am Sonntag Vormittag des Premierentages eine Orientierungsprobe, in der Du den genauen Ablauf des Abends erfährst und erproben kannst.

Wir freuen uns auf Dich!

 

|| MenschMünsterMensch || Bewerbung || Team ||

Team

Carola v. Seckendorff (Konzeption, Casting, Regie und Dramaturgie)
ist seit 1996 Schauspielerin am Theater Münster, zuvor war sie 3 Jahre am Wolfgang Borchert Theater engagiert. Seit 2006 führt sie auch regelmäßig Regie und verwirklicht eigene Projekte.
2015 hat sie ihr eigenes Label FreiFrau gegründet und mit Münsteraner Schauspielerinnen MUTTERHABENSEIN inszeniert, das 2017 in die 4. Wiederaufnahme geht.

 

 

Cornelia Kupferschmid (Moderation & Spiel)
war von 1998 bis 2002 als festes Ensemblemitglied an den Städtischen Bühnen Münster. Seitdem arbeitet sie als freischaffende Schauspielerin. Neben unterschiedlichsten Gastengagements an festen Häusern, wirkte Cornelia bei diversen Film- und Theaterproduktionen in Deutschland, den Niederlanden, der Schweiz, Frankreich, Luxemburg und Argentinien mit.
2006 gründete sie das Performancekollektiv Fetter Fisch und ist seit 2015 dessen künstlerische Leitung.

 

Konrad Haller (Moderation & Spiel)

ist seit 2009 ist als künstlerischer Leiter am Kleinen Bühnenboden tätig.
1994 hat er seine Schauspielausbildung in Wien mit der paritätischen Prüfung abgeschlossen. Nach diversen Engagements, unter anderem am Burgtheater Wien, Landestheater Coburg, Theater Münster, Theater Erfurt und am Wolfgang Borchert Theater, ist er als freier Schauspieler in Deutschland und Österreich unterwegs.
Im Sommer 2016 leitete Konrad Haller im Rahmen der Regionale2016 das Theaterfestival "HEIMspiel".

 

Bühne und Medien: Hanno Endres, zwai.media

MenschMünsterMensch ist eine Ko-Produktion von FreiFrau und dem Kammertheater Der Kleine Bühnenboden mit freundlicher Unterstützung des Kulturamts der Stadt Münster und der Gesellschaft der Musik- und Theaterfreunde Münsters und des Münsterlandes e.V.

Zurück